Direkt zum Hauptbereich

Posts

Lying by omission - Die Tricks der populistischen Propagandisten

Um die Obergrenze ist es ruhig geworden, auch das Flüchtlingsthema ist ausgelutscht und kein Aufreger mehr. Aber es gibt immer noch Propagandisten vom selbsternannten völkischen Rand, die ihr Süppchen auf diesem Feuer kochen wollen.
Es gibt ein paar Fakten, die werden geflissentlich von den rechtsgerichteten Propagandisten nicht erwähnt. Keine Ahnung ob aus Unkenntnis oder aus böser Absicht. Diese Auslassungen verzerren die Faktenlage und manipulieren die Darstellung des Problems in diesen Medien. Es ist damit "Lying by omission".
In der Schar der aussichtslosen Asylbewerber aus Nordafrika befindet sich eine zu große Zahl geflüchteter Anhänger und Schergen der alten Regime. Dazu zählen auch Leute aus dem Umfeld von Warlords wie Saif al-Islam al-Gaddafi. Kriminelle auf der Flucht, nicht das was man nach Gesetz, Genfer Konvention und UNHCR-Regeln unter einem Flüchtling versteht.

Oft können genau diese nicht abgeschoben werden, weil ihnen die Todesstrafe droht.

Wegen der desolate…

Zwieback-Schmarrn mit Honig-Zwiebeln und Feta

Ein einfaches Gericht für 2 Personen mit würzigem Geschmack, leicht verdaulich und vollwertig.

Zutaten:
1 EL Butter3 rote mittelgroße Zwiebeln1 TL heller Honig8 Scheiben Bio-Dinkel-Zwieback3 Eier150 ml Vollmilch1 Becher FrischkäseSalz, Pfeffer1 EL Butter60 g Rucola2 TL Balsamico2 TL griechisches Olivenöl50 g Feta
Zubereitung:
Den Butter in einer Pfanne erhitzen, mittlere Stufe, und dann für 10 Minuten die in Spalten geschnittenen Zwiebeln darin glasig dünsten. Den Honig zugeben und weitere 5 bis 10 Minuten karamellisieren lassen.

Den Zwieback fein krümeln und mit den Semmelbröseln mischen, Salz und Pfeffer zugeben. 
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen, den Eischnee zur Seite stellen. In einer anderen Schüssel die Milch, den Frischkäse und die Eigelb gleichmäßig vermengen, die Zwieback-Brösel-Mischung zugeben und gut durchrühren. Den Eischnee sanft unterheben.
In einer größeren Pfanne, für die man einen Deckel braucht, den zweiten EL Butter zerlassen und erhitzen bis er leic…

Terroranschlag in Salisbury

Am 4. März 2018 wurden der aus der Ukraine stammende frühere GRU-Agent Sergei Skripal und seine Tochter Julia in Salisbury (UK) mit einem Nervengas vergiftet. Im Laufe der Beweissicherung und Ermittlungen wurde auch ein Polizist mit dem Nervengas kontaminiert und vergiftet. Alle befinden sich Mitte März noch in intensiver medizinischer Versorgung, dauerhafte Folgen und Spätschäden gelten als sicher. Der Zustand des Polizisten wird als stabil bezeichnet, sein Überleben wahrscheinlich. Skripal und seine Tochter haben derzeit noch keine so günstige Prognose, die Ärzte kämpfen weiter um ihr Überleben.
Der Anschlag erfolgte im Pub "The Mill" in Salisbury (UK). Einer beliebten und gut frequentierten Kneipe die zum Franchise der "Greene King" Brauerei gehört und eine moderat traditionelle Aufmachung hat, mit Sitzplätzen im Außenbereich an Saliburys Riverside Walk, in der Nachbarschaft der Saint-Thomas-Becket-Kirche. Ein regelmäßig von Einheimischen und Touristen stark be…

Perspektiven für den Pflegebereich

In vielen Industrieländern befindet sich der Bereich der Pflege von Patienten in Krankenhäusern und Heimen, sowie die ambulante häusliche Pflege in einer angespannten Situation. Auf der einen Seite sind zuwenig Fachkräfte verfügbar, auf der anderen Seite gibt es auch nicht ausreichend Stellen und die Bezahlung entspricht nicht mehr der Arbeitsbelastung. Auch der Aspekt der Selbstausbeutung aus Mitgefühl, wie ihn noch die Ordensschwestern zu Zeiten der Krankenpflegevereine praktizierten, kann, soll und darf heute keine Rolle mehr spielen.
Der erste und grundlegende Ansatz soll hier gar nicht besprochen werden, es ist der Ansatz die allgemeine Gesundheitssituation zu verbessern und so die Anzahl der Pflegebedürftigen zu verringern. Hier ist die Forschung gefragt Wege und Konzepte aufzuzeigen und zu entwickeln. Ich sehe mich nicht in der Lage anhand der vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse sozialverträgliche Vorschläge zu entwickeln und Ideen einzubringen, die mit meinen ethische…

Pfeil und Bogen im Cyber-Age

Erfüllt Deutschland seinen Anteil an der NATO, schuldet es den USA wegen mangelndem militärischen Engagements noch Geld, wie es Präsident Trump behauptet? Ist die Bundeswehr einsatzfähig, trotz zahlreicher Meldungen über Totalausfall bei der U-Boot-Flotte, Startschwierigkeiten bei den Transportflugzeugen oder ähnlich dramatischen Zuständen bei den Leopard-Panzern und Hubschraubern?
Das sind alles keine haltlosen Vorwürfe, denen man den Wahrheitsgehalt absprechen kann, höchstens die legale Grundlage.
Aber die NATO-Statuten sehen keine verpflichtenden Hausaufgaben vor, keine Zwangszahlungen und schon gar keine Ausgleichszahlungen. Zudem ist der überwiegende Teil des US-Militäretats nicht Aufgaben im Rahmen des NATO-Mandats geschuldet, sondern der Durchsetzung der Eigeninteressen der USA. Und die NATO ist nicht deren Erfüllungsgehilfe. 
Wie sieht es dann mit dem Zustand der "Truppe" aus, wie desolat ist der Zustand der Bundeswehr? Hierzu muss man sagen, dass die Bundeswehr nich…