FDP bleibt sich treu - in der Belanglosigkeit


Inzwischen ist es irrelevant wer FDP-Vorsitzender ist, ohne jede zukunftsorientierte Programmatik, bar jeder liberaler Grundpositionen besteht kein Bedarf mehr an dieser Partei. Die Umfrageergebnisse sind entsprechend.

Sie wurde bei der Bundestagswahl von vielen Wechselwählern mit einer Zweitstimme ausgestattet um als Verstärkung und als Korrektiv zu den Unionsparteien zu wirken. Was die Wähler allerdings erhalten haben, war eine Bremse wo man Lockerung erwartete und eine Verstärkung an den Stellen an dennen man Zurückhaltung wünschte. Klassischer Griff ins Klo.

In diesem Sinne hat Lindner durchaus richtig erkannt, die Drei-Königs-Rede von Westerwelle ist den Hype nicht wert. Egal was er sagt, egal ob er Vorsitzender bleibt oder nicht, die FDP bleibt die gleiche Partei. Die sitzen ihre Zeit in der Bundesregierung ab, verschwinden bei der nächsten Wahl genauso aus dem Bundestag wie zuvor aus den Landtagen und machen Platz für eine liberale Neugründung. Oder es ergibt sich eine Entwicklung wie bei den Grünen in den Frühzeit, dass sich wie dort eine Spartenpartei zur Volkspartei weiterentwickelt und dabei ein Themenfeld fest besetzt. Hier könnten sich die Spezialisten für Cyberliberalität, die Piratenpartei, zur Partei für Liberalität im Allgemeinen weiterentwickeln. Die Frage ist, ob diese oder andere Kleingruppen die Chance sehen hier in die Bresche zu springen und mit breiter liberaler Programmatik die heimatlosen Liberalen einzusammeln.

Die FDP bleibt ein Haufen wirtschaftsliberaler Neocons in der Tradition von Lambsdorff und Solms, egal wer Vorsitzender ist. Etwas was heute keiner mehr braucht.

Die liberalen Positionen von Frdr. Naumann, Rathenau, Dehler und ihren Nachfolgern finden sich schon lange nicht mehr in der FDP. Deren Epigonen sind heimatlos. Dagegen haben Karrieristen von Zogelmann über Möllemann bis Westerwelle die FDP zu ihrer Spielwiese gemacht und auf ihren Egotrips nur verbrannte Erde hinterlassen.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker