Fazil Say - Atheisten-Pogrom in der Türkei

Das Zitat eines persischen Dichters aus dem Mittelalter, vom türkische Star-Pianist Fazil Say getwittert, wird von der türkischen Justiz als Blasphemie gewertet. Sie hat ein Verfahren gegen den international bekannten Musiker eröffnet.

"Ist das Paradies etwa ein Bordell?" aus dem Vers "Du behauptest, durch die Bäche wird Wein fließen - ist das Paradies etwa eine Schänke? Du sagst, jeder Gläubige wird zwei Jungfrauen bekommen - ist das Paradies etwa ein Bordell?" twitterte der bekennende Atheist vor einigen Tagen.

Inzwischen rufen nicht nur Musikkenner und Freunde der Hochkultur zur Unterstützung auf, auch säkulare Gruppen und Atheisten-Verbände bemühen sich um seine Sache. Das wird ihm persönlich hoffentlich helfen, hat aber nur geringen Einfluss auf die Gesamtproblematik. 

Wenn man über die sich mehrenden Vorfälle aus immer mehr Ländern liest, dann zeichnet sich ein Bild von Pogromen, Bullying und staatlicher Verfolgung, letzteres durch neue anti-säkulare Gesetze. Atheisten, Säkulare und Laizisten werden so zu den "neuen Juden" des 21. Jahrhunderts.

Wo wird ihr "Palästina" sein? Wo der sichere Hafen? Wird in manchen Ländern demnächst der Punkt erreicht an dem es zu spät ist zu emigrieren, an dem Einweisungen in Lager oder un-heimliche Verhaftungen beginnen. Säuberungen der Länder von Atheisten, Säkularen und Laizisten, von Vertretern der Aufklärung und Vernunft? Ist es wieder soweit?

Und was machen wir - verhalten wir uns so wie die Generation unserer Großeltern oder Urgroßeltern vor 80 Jahren? Damit würden wir uns genauso schuldig machen.

Frankreich und vor allem Deutschland sollten als Heimat der Aufklärung eine offene Tür bieten. Eine offensive Einladung, ein Schutzangebot all den verfolgten Frauen und Männern, hier eine sichere Bleibe zu finden. Es wäre ein Bündnis zum gegenseitigen Vorteil und wir Deutsche würden einen Teil der Schuld zurückzahlen, die wir als Nation auf uns geladen haben. Und wir sollten nicht das unsägliche Argument der Schweizer vorschieben, dass das Boot voll wäre. Zwischen besetzten Bänken und der Gefahr zu sinken ist noch Platz für die Rettung vieler Menschen.

Geschichte müsste sich zumindest in dieser Hinsicht nicht wiederholen.

Pink Shirt - Fight against Bullying
even and foremost if its the government which is bullying people
depending on gender, sexual preference and confession.

Siehe hierzu:
Mit einem Like der Facebook-Seite kann man zumindest moralische Unterstützung zum Ausdruck bringen.

Update 19.10.12 13:05 - Grammatik, Links ergänzt.

Update 14.04.13 13:00 - SpOn (14.04.2013) - Der türkische Starpianist wegen Blasphemie verurteilt

Derartige Ereignisse fühlen sich für mich an, als ob sich alternative Realitäten mit unserer Welt überlagern würden. Es gibt eine parallele Wirklichkeit innerhalb der Menschheit, die frei von Logik, Wissenschaft und dem Prinzip der Kausalität agiert. Erstaunlicherweise greifen bei diesem Bereich der Menschheit auch keine evolutionären Mechanismen und dezimieren sie im Laufe der Generationen. Kein Wunder, dass diese Gruppe auch noch zu den Kreationisten gehört, nach den Regeln der Evolutionstheorie dürfte es sie nicht geben. Oder ist mangelnde kognitive Intelligenz ein Merkmal, das bei der Fortpflanzung attraktiv wirkt? Nach dem Motto, dumm f...



Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker