Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2013 angezeigt.

Rauhnacht am Bodensee

Die Nacht war noch jung, aber kein Widerschein der Sonne hing über dem Horizont, kein Mond und keine Sterne am Himmel. Es war jener Moment, als der Nebel vom See kam und Richtung Land zog, jener Moment als er die Hafeneinfahrt berührte, innehielt und verharrte. Gebannt von einer unsichtbaren Grenze am Rande der Stadt. Welch Bann mochte die Insel schützen?
Es ist Rauhnacht, die Wilde Jagd ist unterwegs sich ihren Seelenzoll zu holen. 

Die Stadt ist fast leer. Ganz leer. Wo ist der alte Mann, der gerade noch auf der Steinbank saß? Keine Schritte auf dem Pflaster. Nur Stille. Kein Windhauch. Trotzdem kriecht der Neben zurück auf den See. Der alte Mann bleibt verschwunden. Keine Schritte hallen durch die leeren Straßen.

Niemand ist zu sehen. Die Stadt ist menschenleer. Die Stille liegt wie ein bleiernes Tuch über der Stadt. Am alten Rathaus rutscht der Zeiger der Uhr klackend weiter. Die volle Stunde nach Mitternacht ist erreicht. Es wird kälter. Immer kälter. Ich bin noch da.

Zypern - Schattengeld unter Druck

Der Saft ist raus, die zyprische Wirtschaft ist am Verdorren. Und warum? Weil man von Resteuropa wirtschaftlich geknebelt wird? Nein, Zypern ist pleite weil die Finanzindustrie zu Lasten der ganzen zyprischen Bevölkerung bevorzugt wurde. 
Die griechischen und russischen Sparer, wie auch allen anderen Anleger, haben in Zypern das letzte Jahrzehnt 6 bis 10 % Zinsen bekommen und darauf keine Steuern bezahlt. Zusätzlich hat man hauptsächlich in die maroden griechischen Staatsanleihen investiert. In vielen Fällen haben vermögende Griechen ihrem Staat genau das Geld geliehen, das sie ihm vorher vorenthalten haben. Der Dieb leiht dem Bestohlenen Geld um den Diebstahl auszugleichen. Dreister geht es kaum.
Jetzt sollen Anleger auf Beträge über 100.000,00 € einmalig einen Vermögensabschlag von 20% zahlen. Das ist ein geringer Ausgleich für die jahrelange Steuerabstinenz, die dazu geführt hat dass Griechenland und Zypern marode Staatsfinanzen haben und bei Russland wahrscheinlich nur der Gas- u…

Schweineschnitzel mit Salbei und Parmesan

Saltimbocca alle Romana ist sicher ein leckeres Gericht, aber wieso muss dafür ein junges Rind sterben. Da nehme ich doch lieber ein Schweineschnitzel von einer Sau, die mit Auslauf gehalten wurde und ein gestandenes Alter erreicht hat. Dann verzichte ich noch auf die fette Speckeinlage und konzentriere mich auf den zarten Geschmack von Parmesan und Salbei. Diese Ausrichtung meiner Rezepte hat immerhin dafür gesorgt, dass ich über das letzte Jahr alle ein bis zwei Monate ein halbes Kilo von meiner zweibeinigen Schlachtkreuzertonnage abbauen konnte. Und das ohne Abstriche beim Geschmack zu machen.
Zutaten pro Person: 2 dünn geschnittene Schweineschnitzel, 70-90 g pro Stück 
   oder Putenbrust-Schnitzel in gleicher Größe, 1 El Sahne, 8-20 mittlere bis große Salbeiblätter, 2 El Semmelbrösel, 1 Tl Parmesan, gerieben, Salz, Pfeffer,
1 El Rapsöl, 1 Tl Butter.
Ja, genau, viel Öl, viel Butter - zum Anbraten - da muss nicht noch Speck in das Schnitzel, der dann auch noch geschmacklich dominiert. 
Die S…

Eier Benedikt

Ostern naht, Eierzeit - gefärbte, bemalte, kleine, große, Vielfalt ohne Ende. Nachdem sich über die Jahre in unserem Haushalt zahllose bemalte und dekorierte Eier angesammelt haben, die von mehreren Generationen von Hobbyosterhasen und anderen Künstlern zeugen, werden von Jahr zu Jahr bunte Eier nebensächlicher und andere Eiergerichte wichtiger. Eggs Benedict ist eines davon.
Im Versuch sowohl zu variieren als auch zu vereinfachen und ich immer Probleme mit den pochierten Eiern habe, die zu oft in einer schwimmenden Eiweiß-Fadenskulptur enden, bin ich heute einen Schritt weitergekommen. Deshalb gleich zusätzlich die Variante mit Lachs, als Eggs Hemingway.
Zubereitung und Mengenangaben gelten für 4 Stück. 
Zutaten für die Sauce: Saft einer halben kleinen Limette, 2 Tl weißer Balsamico, 3 Eigelb, sehr frisch, noch mindestens 10 Tage Restzeit bis zum Kühlen, 125 g Süßrahmbutter, Salz, weißer Pfeffer.
Restliche Zutaten: 4 Eier M oder L, genauso frisch wie oben erwähnt, 2 helle. lockere Dinkelbr…

Gefüllter Paprika mit Bacon-Haube

Heute hatte ich Zeit mal wieder ein ganz neues Rezept zu entwerfen, das keine Vorlage und keine Inspiration hat. Jedenfalls ist mir noch nichts derartiges begegnet, aber bei der Vielfalt der Küchen der Welt dürfte jedes Rezept so oder so ähnlich irgendwo im Topf oder Kopf geboren worden sein.

Beim Bacon sollte man auf eine sehr gute Qualität achten, Schweine aus Freiland-Haltung mit höherem Schlachtalter. Und immer daran denken, 1 kg Fleisch in Katzenfutter-Qualität (in den kleinen Aluschalen) kostet zwischen 7 und 21 €. Da sollte man schon überlegen ob man sich wenigstens die gleiche Preisklasse gönnt, wie sie Grumpy Cat und Co. genießen dürfen. Die Nachfrage nach Bio-Bacon sichert auch die Existenz von Bauern, die ihre Tiere artgerecht halten und übt Druck auf konventionelle und industrielle Erzeuger aus. Verzicht macht den Bio-Bauern das Leben schwer und stört die großindustrielle Massenzucht und Akkord-Schlachter überhaupt nicht. Deren Kundschaft denkt nicht über die Herkunft ihr…

Warmer Chicoree-Salat mit Gemüse der Saison

Die kalte Jahreszeit plagt uns noch, in manchen Gegenden hat neuer Schnee den Frühling mit weißem Hohn übergossen. Noch gibt es keine frische Freilandware aus der Region und Angebote aus regionalem Anbau beschränken sich noch auf das Wintersortiment. Angesichts des Angebots in meinem Stamm-Hofladen zogen verschiedene Rezepte für Rote Beete und Chicoree vor meinem inneren Auge vorbei. Fast hätte ich eine der längeren schlangenförmigen Beete gekauft, aber man soll sie weder schälen noch schneiden vor dem Garen, da sonst zuviel der attraktiven Farbe und anderer Inhaltsstoffe ausschwitzt und im Kochwasser landet.
Einer der Klassiker setzt darauf die Rote Beete in dünnen Scheiben nur zu grillen, das sollte man aber nur machen wenn sie frisch ausgewachsen sind und noch mit den Blättern gekauft werden. Eingemietet oder gelagert sind sie nicht mehr knackig genug, manche fangen schon an in rohem Zustand weich zu werden. Grillt man sie, werden sie zäh. Mein Kauf war fest, aber getraut habe ich…

Esel-Möhre-Prinzip

Google stellt seinen RSS-Feed-Reader ersatzlos ein. Das trifft einen treuen User hart und sorgt für Enttäuschung und Verletzung des Vertrauens. Mit diesem Gefühl im Bauch einen Kommentar schreiben , nein das wollte ich nicht, erst noch Alternativen prüfen, die Situation bedenken und die Auswirkungen einschätzen, ruhiger werden. Jetzt sind ein paar Tage vergangen, ich sehe die Situation rationaler und dann passiert das. Keep.
Google präsentiert uns eine verzwergte Notizzettel-App ohne Integration, Vernetzung und Einbindung. Ein Witz von App, der an die Nachmittags-Fingerübung eines Praktikanten denken lässt. Google hat damit nicht nur innerhalb weniger Tage ein beliebtes und langjähriges Produkt aufgegeben, sondern auch die Gelegenheit verfehlt Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und Fortschritt zu signalisieren. Dazu kommt noch, dass der Reader essentiell war, eine fehlende Kernfunktion des Chrome-Browsers ersetzt hat. Im Gegensatz zu fast allen anderen Browsern verfügt Googles Chrome n…

Eichblattsalat mit Huhn und Croutons

Dieses Frühjahr (2013) kommt nur langsam, der Winter ist zäh, da hat man Lust auf einen leckeren Anklang von Sommer. Dieser halb warme Salat schmeckt nach Sommer, nach Süden und ist deshalb vielleicht auf den britischen Inseln entstanden. Er ist aufwendig in der Zubereitung, mehrere Arbeitsschritte, braucht Zeit, aber erfordert keine großen küchenmeisterlichen Fähigkeiten.
Die Mengenangaben sind für 4 Personen. 
Ofen auf 180 Grad C Umluft vorheizen. Es wird neben dem Rost noch ein Blech benötigt.
400 - 500 Gramm Hühnerbrust in einen Bräter legen, mit den Zesten von einer ganzen Zitrone bestreuen und zusätzlich den Saft einer halben Zitrone auf das Fleisch geben. Mit 2 Esslöffel frischen und gehackten Rosmarin und etwas Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen 20 bis 25 Minuten braten, den Rost benutzen. 
Zwei Esslöffel Parmesan reiben und die gleiche Menge hobeln, geht auch mit dem Sparschäler. Eine große Avocado schälen, mit Zitrone einreiben und in grobe Stücke schneiden. 100 Gramm gegrillte…

Gefüllte Spitzpaprika mit Tomatensauce

Dies ist ein Gericht, das nur wenig und einfache Zubereitung erfordert und dann einige Zeit alleine im Ofen verbringt. Es gelingt auch dem ungeübten Koch - wenn er die letzten fünf Minuten aufpasst, dass der Käse nicht zu dunkel wird.

Die Zubereitung für den gedämpften Reis als Beilage oder alternativ einen Kartoffelstampf findet sich an anderer Stelle hier im Blog.

Die gefüllten Paprika können auch am Morgen zubereitet und in Klarsichtfolie eingewickelt mehrere Stunden bei 4 bis 6 Grad im Kühlschrank aufbewahrt werden. Ein Einfrieren in rohem Zustand empfiehlt sich nicht.

Der Vorteil der Zubereitung im schlanken Spitzpaprika gegenüber dem größeren und dickeren Gemüsepaprika ist die Sicherheit, dass das Hack gut durchgegart wird. Gerade wenn man Besuch hat und alles Stunden vorher vorbereitet oder Kinder und Senioren mitessen, reduziert man das Risiko. Auch gedämpfter Reis als Beilage braucht nur wenig Aufsicht, man kann sich stattdessen auf die Gäste und vielleicht auf eine leckere Na…

Sharr White, Der andere Ort - Schauspiel am NTM

Jetzt steh ich da, habe die Aufführung gesehen und halte die Erinnerung daran in dieser Kritik fest. Damit ich nicht vergesse was ich gesehen habe und wie ich darüber gedacht habe. Ein Stück, das sich um das Vergessen und Erinnern dreht, ein Stück, das sich mit der Demenz und den Reaktionen darauf beschäftigt. Jetzt werden Sie denken, was gibt er da von sich, er schreibt die Kritik doch für uns, die wir sie lesen, damit wir wissen ob es sich lohnt Karten zu besorgen. Nein, diesmal nicht, diesmal ist es eine Kritik gegen das Vergessen, Heute war die letzte Aufführung dieses Stückes am Nationaltheater in Mannheim, nachdem es im Oktober 2011 seine Premiere und deutschsprachige Erstaufführung erlebt hat. 
Hausregisseur und Schauspieldirektor Kosminski hat in seinem typischen Stil dieses Sprechstück in Szene gesetzt. Pointiert, sehr dicht und die anderthalb Stunden fesseln, packen und bringen einem das Thema nah. Nie geht es zu tief, verläuft sich im Detail oder schweift ab, dadurch entste…

Der einzig echte Knigge für Opern-Besucher

KULTURRATGEBER?
Sie waren noch nie oder schon lange nicht mehr in der Oper oder einem klassischen Konzert? Sie haben gehört, dass es sich dabei um Hochkultur-Veranstaltungen handelt, ein Genre, das ihnen völlig fremd ist? Sie genießen nur zuhause am Bildschirm? Keine Angst, es gibt eine Reihe von Verhaltensweisen die zu beachten sind.
Kleidung: Legere Kleidung geht gar nicht, Sie müssen der Institution Oper oder Konzert und den auftretenden Künstlern maximalen Respekt erweisen. Sie gehen ja auch nicht im Trainingsanzug zu einer Beerdigung. Festliche Kleidung ist angesagt, zusätzlich mit wertvollen Accessoires aufgehübscht. Als Frau sollten Sie deutlich sichtbaren und auffälligen Schmuck tragen, damit setzen Sie Zeichen. Ein Must sind soviel Gold und Diamanten wie Sie auf der freien Haut unterbringen können. Maximieren Sie dazu das Dekolleté, tragen Sie einen weiten Ausschnitt. Und Männer, lasst das Etikett des Schneiders und Herrenausstatters am Ärmel, man soll schließlich sehen wie vi…