Winter-Kabeljau mit Zwiebelkruste an Fenchel und Süßkartoffel


Das ist eines der Gerichte, bei denen man nebenher noch etwas anderes machen kann, beispielsweise mit den Gästen eine Vorspeise essen. Die meiste Arbeit ist die Vorbereitung und zu Anfang, dann passiert über längere Zeit nichts bzw. geht alles von alleine. Man braucht deshalb zwei Bräter, die nebeneinander in den Ofen passen.

Die Süßkartoffel wird in dickere Scheiben geschnitten, der Fenchel geviertelt, das Grüne des Fenchel abgeschnitten und zur Seite gelegt. Den Bräter mit Olivenöl ausreiben, die Süßkartoffelscheiben versetzt aufschichten, leicht salzen und mit etwas Calvados und süßer Sahne begießen. Den Fenchel obenauf legen und alles mit Alufolie abdecken (flacher Bräter mit Deckel ist noch besser). Für 30 Minuten in den vorgeheizten Ofen (160°C Umluft) schieben. Den Bräter für den Fisch ebenfalls in den Ofen schieben, leer vorheizen.

Für die Zwiebelkruste halb soviel Zwiebeln, wie man Fisch hat, in der Moulinette fein pürieren, mit ein paar Spritzer Zitrone, wenig Galgant-Pulver und Salz würzen. Dann die gleiche Menge Mais-Semmelbrösel zugeben und alles zu einer Paste vermengen. Die Haut eines Winter-Kabeljaufilets mit Öl einreiben und auf der anderen Seite die Paste gleichmäßig verteilen und andrücken.

Wenn man 200 g Fisch (Winter-Kabeljau, Skrej) hat, braucht man 100 g Zwiebeln und 100 g Semmelbrösel. 

Ist die halbe Stunde vorbei, nimmt man den leeren und heißen Bräter heraus, fettet mit einem TL Bratöl und legt den Fisch mit der Hautseite nach unten in den Bräter. Für maximal zehn Minuten in den Ofen schieben und garen bis die Kruste anfängt zu schwitzen und sich kleine Blasen bilden. Jetzt das Gemüse herausnehmen und zur Seite stellen. Den Ofen von Umluft auf Grill umstellen und die Zwiebelkruste des Fischs gut bräunen bis sie knackt (ca. 5 Min.). 

Der Fenchel sollte noch etwas Biss haben, die Süßkartoffeln zart sein. 

Beim Servieren das Grün wieder in den Fenchel stecken und den Sud im Gemüse-Bräter über die Süßkartoffeln geben.





Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker