Was es sonst noch zu essen gab ...

Nicht für alle Gerichte, die im letzten Monat aus meiner Küche kamen, gab es eine große Vorstellung hier im Blog. Ein paar Mal gab es Wiederholungen - weil es so schön war - und einmal habe ich glatt vergessen Fotos zu machen. Fremdessen bei Einladungen oder auf Reisen und die Beinahe-Fastentage an denen die Küche kalt blieb, da gibt es keine Rezepte und auch kein Foto. Der Rest, für den sich Rezepte eigentlich erübrigen, folgt jetzt. Erst nach vier Wochen und nicht nach zwei, weil so viel kam dann doch nicht zusammen.

Pasta mit grünem Spargel und Rindfleischstreifen
Kopfsalat mit kleinen Hackfleisch-Schiffchen
Entenkeule mit rotem Naturreis, Lauch und Karotten
Mai-Scholle mit Gemüse
Vollkorn-Dinkel-Spaghetti mit Pesto
Frikadellen mit hohem Gemüseanteil, dazu Zucchini

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker