Direkt zum Hauptbereich

Salat mit Thunfisch und Röstbrot


Das hier ist einfach ein kleiner Rezeptvorschlag ohne große Schnörkel und Anforderungen.

Kopfsalat zupfen, ein paar geviertelte Cherry-Tomaten, dazu in Scheiben geschnittene Schalotten, Ei-Scheiben, Thunfisch aus der Lake, das ganze mit frischen grünen Kräutern (Ringe vom Zwiebellauch, Pimpernelle, glatte Petersilie und Zitronen-Melisse), vorsichtig unterheben. Als Vinaigrette eine Mischung aus 1/4 Limettensaft, 3/4 Rapsöl und etwas Salz, über den Salat gießen und mit der Mühle pfeffern.

Weißes Landbrot oder Toastscheiben in Streifen schneiden, mit Olivenöl beträufeln, Parmesan darüber reiben, 2-3 Minuten unter den Grill bis die Ränder geröstet sind und der Käse geschmolzen. Mit Blütenkräutern bestreuen und zum Salat legen.






Beliebte Posts aus diesem Blog

Pfannkuchen mit Johannisbeeren und Quark

Rührei - Butler Style

Flüchtlinge an der Deutsch-Österreichischen Grenze