Vollkorn-Spaghetti Carbonara mit Lauch


Ein einfaches und schnelles Gericht, das aber immer fettreich und kalorienstark daher kommt. Diese Variante ist leichter, trotzdem sättigend und sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch lecker.

Für zwei Personen braucht man 200 g Dinkel-Vollkorn-Spaghetti, 2 Eigelb, 2 EL Rapsöl oder ein anderes geschnacksneutrales Öl, 80 g Schinkenwürfel, 80 g Streifen vom Lauch (nur Grünes), 50 g Parmesan oder einen anderen ausgereiften Hartkäse, Salz, Pfeffer. 

Wer keine beschichtete Pfanne hat, braucht noch 1/4 TL Bratöl um in der Pfanne erst die Schinkenwürfel und gleich anschließend den Lauch kurz zu erhitzen. Anschließend etwas abkühlen lassen während das Pasta-Wasser auf  Koch-Temperatur kommt.

Ich habe sie in dieser Zeit fürs Foto in Glasschalen gefüllt, wer besonders Fett sparen will legt beides zum Abkühlen auf Küchenkrepp. 

Eigelb, Öl, Schinken, Lauch und Käse vermengen, wenn es sich nicht geschmeidig rühren lässt 3-4 EL kaltes Wasser zugeben. Wenn man den richtigen Käse und fettarmen Schinken hat, dann wird man die Wasserzugabe auch brauchen. Bei mildem und schwach geräuchertem Schinken und wenig gesalzenem Käse gibt man noch eine MSp Salz in die Mischung.


Die Spaghetti 1 Minute länger kochen als auf der Packung angegeben. Dann dampfend heiß, so schnell wie möglich mit der Mischung vermengen und in vorgewärmten Tellern servieren. Pfeffer aus der Mühle darüber.


Guten Appetit!

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker