Mach mit beim Shut Down Day!


Erstmals am 9. Februar 2014, dann immer am ersten Sonntag im neuen Monat 2014:

KEIN INTERNET, KEIN SMARTPHONE, EIN TAG ABSTINENZ!!!

Die NSA/GCHQ und allen anderen Dienste fallen dann in ein tiefes, schwarzes Loch, immer für den ersten Sonntag im jedem neuen Monat, der Widerstand wird sichtbar. Sie sehen, dass wir nicht vergessen beobachtet zu werden. Damit fällt einen Tag lang das Licht des Boykotts auf die geheime Welt im Schatten des Rechts. Wir können als einzelne Bürgerinnen und Bürger keinen Druck auf fremde Staaten ausüben. Nicht klagen, keine Truppen schicken, noch nicht einmal zur Notwehr greifen. Und die dafür vorgesehenen staatlichen Stellen lassen uns nicht nur im Stich, sie paktieren heimlich mit den Tätern zur Umgehung geltender Schutzrechte. 

Deshalb müssen wir in Erinnerung rufen, 

... dass wir dies nicht vergessen, 
... dass wir dies nicht dulden, 
... dass der Tag kommen wird, an dem Konsequenzen folgen.

EIN SIGNAL ZU SETZEN STEHT IST UNSERER ALLER MACHT, WELTWEIT!

Deshalb, macht mit und schließt Euch unserer Bitte an Alle an:
ladet Eure Freunde in eines der unterstützenden Foren, Gruppen oder Communities ein, so viele es irgend geht und teilt die Information.

Die nächste Gruppe in Deutschland ist: Google Plus Community

Lasst nicht zu, dass es irgendwann heißt, 

... Sascha Lobo hatte recht, das Internet ist kaputt, 
... Karl Popper hatte recht, die offene Gesellschaft fördert ihre eigenen Feinde,

oder dass es zum Äußersten kommt und die dystopischen Visionen zahlloser Mahner nicht nur real sondern gesellschaftlich akzeptiert werden. Dann ist aus dem Leibeigenen des 19. Jahrhunderts der Dateneigene des 21. Jahrhunderts geworden und die kurze Freiheit zwischen feudalem Regime und 5EyeS-Omnipotenz nur der technischen Beschränktheit des frühen 20. Jahrhunderts geschuldet.

Lasst uns einen Tag im Monat den Anbetern Macchiavellis kein Material liefern!
Lasst uns einen Tag im Monat gedruckte Bücher, Magazine und Zeitungen lesen!
Lasst uns einen Tag im Monat nur persönlich mit anderen Menschen kommunizieren!

Sprechen ohne Draht und Funk - Mensch zu Mensch!

Mach mit!


Am 11. Februar 2014 ist dann wieder der jährliche Aaron-Swartz-Day, bei dem die Webseiten dunkel geschaltet werden und dafür die persönliche Netz-Nutzung aktiv bleibt. 


Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker