Nudelsalat aus Dinkelnudeln, Gurken, Paprika ...


Ein Salat für heiße Tage, Parties, Grillfeste und wann immer es leicht sein soll, trotzdem satt machen soll und auch noch schnell gehen soll.

Für zwei Personen braucht man eine Landgurke, das sind Gurken aus dem Freiland-Anbau, die maximal 20 cm lang sind, sortenecht und robust. Die Schale ist etwas dicker und fester, deshalb ist der Salat leichter verdaulich, wenn man diese Gurken schält. Sie sind deshalb auch als Schälgurken bekannt. Dazu noch ein Gemüsepaprika gelb oder rot, die grünen sind zu herb für diesen Salat. Auch hier verbessert das Schälen sowohl die Verträglichkeit, als auch den Geschmack. 80 g salzigen und geräucherten Schinken, sollte der Schinken milder sein, muss man entsprechend noch eine Messerspitze Salz in die Salatsoße geben. Eine Mandarine geschält und in Spalten zerlegt. 160 g Nudeln, ich nehme Sommerdinkel-Volanti, die ich al dente koche. Auf Käse, bspw. Camembert, verzichte ich im Hochsommer über 30°C im Schatten, sonst könnten noch 75 g eines Weichkäses in Würfeln dazukommen, aber wie gesagt diesmal kein Käse. Macht den Kuchen leichter, kalorienärmer und bei der Hitze erfrischender.

Die Gurke schälen und längs in Viertel schneiden und dann quer in Stücke. Den Gemüsepaprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Ebenso den Schinken in sehr kleine Würfel schneiden, er soll als Salzersatz und Würze dienen, im Gegensatz zu purem Salz wird er langsamer verdaut und sorgt so bei heißem Wetter über einen längeren Zeitraum für Salz-Nachschub und kompensiert etwas den Mineralverlust beim Schwitzen. Trotzdem kein Ersatz für Mineralwässer. Die klein geschnittenen Teile mit den abgekühlten Nudeln mischen.

Dazu gibt es eine leichte Soße. 1 kleiner Becher Ziegenjoghurt, 1 EL Mayonnaise, 1 TL grober Senf, 1 Spritzer Zitronensaft, reichlich weißer Pfeffer, die gerieben Schale einer halben Zitrone und 1 TL weißer Essig. Abhängig vom Schinken noch etwas Salz. 

Alles gut vermengen und servieren.

Wenn es sehr heiß ist, kann man auch mit der Chili-Mühle noch etwas Schärfe dazu geben. Als Dekoration eignen sich Zesten von der Zitronenschale oder frische Blätter der Zitronenmelisse.

Guten Appetit!



Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker