Thomas de Maizière über die NSA


"Die NSA ist nur ein kleiner Ausschnitt
aus einem großen Ganzen."
Thomas de Maizière
21. Mai 2014, Washington

Der deutsche Innenminister Thomas de Maizière ist in der zweiten Mai-Hälfte, kurz bevor sich Snowdens Schritt an die Öffentlichkeit jährt,  zu politischen Gesprächen nach Washington gereist. Als Hauptthemen hat sein Ministerium Datenschutz und IT-Sicherheit genannt, jedoch ausdrücklich betont, dass #prismgate nur am Rande diskutiert werden soll. Darauf angesprochen warum NSA, PRISM und die Sigint-Aktivitäten der 5EyeS kein Hauptthema bei den Gesprächen waren kam es zu obigem Zitat.

De Maizière traf sich mit dem Minister für Innere Sicherheit J. Johnson, Attorney General Eric Holder und dem Director of National Intelligence Lt.Gen. James Clapper. Außerdem kam es zu Treffen mit Vertretern von Facebook, Yahoo, Apple und Microsoft zusammen.

Es kam zu keinem bestätigten Treffen mit Admiral Michael S. Rogers dem Director of the NSA.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Gemüsetopf mit Apfel und Berberitzen