Chasing Shadows (brit. TV-Serie)


Ich wusste, ich vermisse etwas diese Woche, da war doch was. Ja, ich vermisse eine britische TV-Serie. Chasing Shadows. Eine Serie, die nach nur vier Folgen beendet war und wahrscheinlich auch nicht fortgesetzt wird.

Der Protagonist, Detective Sergeant Stone, wird als Asperger dargestellt, wie Sherlock oder Monk. Aber dieses Mal wesentlich realistischer, ein detaillierteres Portrait, weniger idealisiert und überzeichnet. Die erweiterten kognitiven Fähigkeiten vieler Asperger sind nicht immer positiv und andere Aspekte des Asperger-Syndroms können sie überlagern oder unnütz machen. In dieser Serie gibt Reece Shearsmith eine brilliante und facettenreiche Darstellung. Die man nicht nur Aspergern und ihren Angehörigen empfehlen kann.

Diese Serie könnte das Bewusstsein für die Besonderheiten, Möglichkeiten und Beeinträchtigungen von Aspergern verstärken. Wie es ist keinen Augenkontakt während Gesprächen zu halten, warum auch, die Augen sehen auch immer gleich aus. Asperger benutzen ihre Augen nicht um zu hören oder zu sprechen, sie verstehen auch keine Gesichtsmimik, warum auch, sie selbst benutzen auch keine. Und dann gibt es andere Gedanken, die im Gehirn zur gleichen Zeit verarbeitet werden, die einzigartiger, dynamischer und wichtiger sind und nebenher ein Gespräch zu führen ist auch kein Problem mit einem multitaskenden Gehirn. Das ist nicht unhöflich oder grob, das ist zeitsparend und zielführend. 

Man lebt nur einmal, warum Zeit verschwenden. DS Stone zelebriert dies im behäbigen Beamtenapparat der britischen Polizei und erzeugt so einen Kontrast, der Gesellschaftskritik in sich verkörpert. Es sollte auch klar sien, das dies archetypisch für Polizei rund um den Globus und Beamte und Staatsbedienstete in vielerlei Einrichtungen steht.

Empfehlenswert.

Und ich liebe die Szene, wenn er in seinem Schrank sitzt, lesend, nachdenkend, in seiner eigenen menschenleeren Wohung. Ich mag diese Serie. Und es ist schade, dass sie wahrscheinlich für immer zu Ende gegangen ist. Vielleicht gibt es sie irgendwann, irgendwo als VOD oder DVD.

Linkhinweis:

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker