Feldsalat mit Pfifferlingen


Herbstliches Gericht für für 2 Personen

Neben den

  • 200 g Feldsalat, gründlich geputzt (Sand!), Wurzel abgeschnitten
braucht man noch
  • 1 EL geröstete Pinienkerne, abgekühlt
  • 25 g Brettlspeck in feine Streifen geschnitten und in 1 EL Bratfett angeröstet
  • 1 EL Bratöl
  • 180 g frische Pfifferlinge, geputzt
In der gleichen Pfanne zuerst die Pinienkerne rösten, diese dann zum Abkühlen auf ein Küchenkrepp geben, den Speck in der noch heißen Pfanne anrösten und wenn dieser sich färbt das Öl und die Pfifferlinge zugeben und diese 5 Minuten anbraten. Dann alles abkühlen lassen.

Für die Marinade vermischt man
  • 3 EL mildes Öl (bspw. Raps)
  • 2 EL Essig (Sherry- oder Himbeerbalsamico)
  • 2 MSp Dijon-Senf
  • Prise Salz
  • 3-4 Mühlen-Drehungen schwarzer Pfeffer
Zusammen anrichten - Guten Appetit!



Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker