Direkt zum Hauptbereich

Gewürzmischung nach Art "Café de Paris"


Eine von mir für Kräuterbutter, Panaden und Marinaden gern verwendete Gewürzmischung ist die nach Art "Café de Paris". Meine persönliche Mischung besteht aus:
  • 6 EL Knoblauchgranulat
  • 1 TL getrocknete Zitronenschale
  • 6 EL getrocknete Zwiebeln
  • 1/2 TL Muskat
  • 5 EL Koriander
  • 1/2 TL Macis(blüten)pulver
  • 4 EL Senfkörner
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 TL Piment(pulver)
  • 1 EL Kreuzkümmelpulver
  • 2 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Kümmel
  • 8 EL Bockshornklee(pulver)
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelken
  • 2 TL Kurkumapulver
  • 5 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 3 EL gefriergetrockneter Schnittlauch
  • 4 EL getrockneter Majoran
  • 2 EL gefriergetrockneter Dill
  • 5 EL getrockneter Estragon
  • 5 EL Salz
Die TL und EL beziehen sich auf flach gefüllte und nicht gehäufte Löffel.

Grobe Teile mit dem Mörser vorzerkleinern, und dann alles mit der Moulinette fein pulvern. Dunkles Schraubdeckel-Glas mit Lichtschutz und kühler Aufbewahrungsort verlängern die Haltbarkeit des Anbruchs, den größeren Rest in einer luftdichten Verpackung einfrieren, 3-6 Monate haltbar.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Männer-Mode an mörderisch heißen Tagen

Pfannkuchen mit Johannisbeeren und Quark

Ankerzentren oder Konzentrationslager