Gewürzmischung nach Art "Café de Paris"


Eine von mir für Kräuterbutter, Panaden und Marinaden gern verwendete Gewürzmischung ist die nach Art "Café de Paris". Meine persönliche Mischung besteht aus:
  • 6 EL Knoblauchgranulat
  • 1 TL getrocknete Zitronenschale
  • 6 EL getrocknete Zwiebeln
  • 1/2 TL Muskat
  • 5 EL Koriander
  • 1/2 TL Macis(blüten)pulver
  • 4 EL Senfkörner
  • 2 EL Fenchelsamen
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 TL Piment(pulver)
  • 1 EL Kreuzkümmelpulver
  • 2 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Kümmel
  • 8 EL Bockshornklee(pulver)
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Nelken
  • 2 TL Kurkumapulver
  • 5 EL edelsüßes Paprikapulver
  • 3 EL gefriergetrockneter Schnittlauch
  • 4 EL getrockneter Majoran
  • 2 EL gefriergetrockneter Dill
  • 5 EL getrockneter Estragon
  • 5 EL Salz
Die TL und EL beziehen sich auf flach gefüllte und nicht gehäufte Löffel.

Grobe Teile mit dem Mörser vorzerkleinern, und dann alles mit der Moulinette fein pulvern. Dunkles Schraubdeckel-Glas mit Lichtschutz und kühler Aufbewahrungsort verlängern die Haltbarkeit des Anbruchs, den größeren Rest in einer luftdichten Verpackung einfrieren, 3-6 Monate haltbar.


Beliebte Posts aus diesem Blog

Bleigießen - Orakel und Symboldeutung

Schmand-Borschtsch vom Schwarzen Meer

Parmesan-Cracker